19 Juli, 2018

UBS-Engagement in der Schweizer Leichtathletik wird um vier weitere Jahre verlängert

Eine Erfolgsgeschichte wird weitergeführt: Die Schweizer Grossbank UBS setzt ihr vielseitiges Engagement in der Schweizer Leichtathletik um vier weitere Jahre bis 2022 fort. Dieser Entscheid, der im Rahmen der Schweizer Meisterschaften in Zofingen bekanntgegeben wurde, ist für Swiss Athletics, die grossen Schweizer Meetings als auch für den Nachwuchs von grosser Bedeutung.

Die UBS ist in der Schweizer Leichtathletik an breiter Front engagiert. Einerseits als Leadingpartner des nationalen Verbandes Swiss Athletics, ausserdem als Hauptsponsor der Diamond-League-Meetings Weltklasse Zürich und Athletissima Lausanne sowie der Galà dei Castelli in Bellinzona. Das Flaggschiff im Nachwuchs ist der UBS Kids Cup, an dem mittlerweile mehr als 150 000 Kinder pro Jahr teilnehmen.

Als langjähriger Partner der verschiedenen Organisationen prägte die UBS den Aufschwung in der Schweizer Leichtathletik in den letzten Jahren massgeblich mit. Heute gehören zahlreiche Schweizer Athletinnen und Athleten zur europäischen oder sogar zur Weltspitze. Parallel zur erfreulichen sportlichen Entwicklung stieg das Interesse der Medien – auch dank der Dynamik, welche die Heim-EM 2014 in Zürich auslöste. Hinzu kommt, dass die Nachwuchs-Delegationen von Swiss Athletics in den letzten Jahren so erfolgreich waren wie nie zuvor. Mehrmals gelang es Athletinnen und Athleten, die einst mit Erfolg den UBS Kids Cup absolvierten, an einer Nachwuchs-EM oder -WM eine Medaille zu gewinnen.

«Die Entwicklung der Schweizer Leichtathletik in den letzten Jahren ist beeindruckend. Vom UBS Kids Cup über die Nachwuchskategorien bis hinauf an die internationale Spitze ist eine faszinierende Dynamik entstanden. Wir sind stolz, ein Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein und es ist unser Ziel, zusammen mit unseren Leichtathletik-Partnern diesen Weg fortzusetzen», sagt Johan Jervoe, Chief Marketing Officer, UBS Group.

«Die Partnerschaft mit der UBS hat in der Schweizer Leichtathletik wegweisende Entwicklungen ermöglicht. Mit dem UBS Kids Cup ist es uns gelungen, die Leichtathletik zurück an die Schulen zu bringen und Tausende Kinder für die Leichtathletik zu begeistern. Dies ist von fundamentaler Bedeutung, um die Talente früh zu erkennen und damit den sportlichen Erfolg nachhaltig zu gewährleisten», sagt Christoph Seiler, Präsident von Swiss Athletics. «Die UBS ist für uns ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Deshalb sind wir sehr glücklich und dankbar, dass wir diese Zusammenarbeit um vier weitere Jahre fortsetzen können.»

 

Link zum UBS Athletics Fan Hub