15 Mai, 2018

Öffentlicher Ticketvorverkauf gestartet

Weltklasse Zürich am 30. August 2018 - Showdown der Extraklasse!

Wenn die Sportwelt nach Zürich blickt, dann findet Weltklasse Zürich statt. Der Final der IAAF Diamond League vereint am 30. August die besten Athletinnen und Athleten der Welt, die Medaillengewinner der diesjährigen Europameisterschaften in Berlin und Schweizer Stars wie Mujinga Kambundji, Lea Sprunger oder Kariem Hussein im legendären Stadion Letzigrund. Das Zürcher Publikum wird dann wiederum für eine weltklasse Stimmung und die weltklasse Athleten für einen magischen Leichtathletikabend sorgen.

Weltklasse Zürich ist auch 2018 einer von zwei Finals der IAAF Diamond League. Am legendären Leichtathletik-Meeting treten die weltbesten Athletinnen und Athleten an, um den prestigeträchtigen Titel des IAAF Diamond League Champions zu gewinnen. Für den Final in Zürich müssen sich die Athletinnen und Athleten über die vorherigen Meetings der Diamond League qualifizieren. So ist garantiert, dass nur die besten und konstantesten Leichtathleten der Saison in Zürich an den Start gehen werden. Bei Weltklasse Zürich beginnt dann aber wieder alles bei Null. Wer seine Disziplin im Stadion Letzigrund gewinnt, ist Diamond League Champion und kassiert eine Siegprämie von 50'000 US-Dollar.

Weltklasse Zürich ist für sein enthusiastisches Publikum weltweit bekannt. Wer Teil der einzigartigen Atmosphäre sein will, kann sich ab jetzt hier seinen Teil der begehrten Tickets sichern. Stehplatz-Tickets sind bereits für CHF 35 erhältlich. Besonders attraktiv sind die Sitzplätze im UBS Athletics Fan Corner, welche dank Unterstützung von UBS nur CHF 65 kosten. Preislich attraktive Tickets für Familien gibt es in den Familiensektoren. Kinder in Begleitung Erwachsener erleben Weltklasse Zürich für nur CHF 25.

Hoch hinaus mit Stabhochsprung im Zürcher Hauptbahnhof

In einer der schönsten Bahnhofshallen der Welt sorgen in diesem Jahr die besten Stabhochspringer der Welt für Spektakel. Im Rahmen von „Weltklasse Zürich im Hauptbahnhof“ erleben die Sportfans und Passanten eine der spektakulärsten Leichtathletik-Disziplinen hautnah. Die Topstars der Szene präsentieren sich kurz vor ihrem Diamond League Finale in Brüssel dem Zürcher Publikum. Die verrückten Jungs werden die Zürcher Bahnhofshalle am Vorabend des grossen Meetings zum Kochen bringen. Auf die Zuschauer wartet mit Sprüngen vielleicht gar über die 6m-Marke spektakulärer Sport auf höchstem Weltklasse-Niveau.

Die beschränkte Anzahl an Sitzplatztickets sind bereits weg. Es besteht aber die Möglichkeit, den Stabhochsprung-Wettkampf der Männer auch ohne Ticket kostenlos von den Stehplätzen aus zu verfolgen.

Weltklasse Zürich eine ganze Woche lang

Das legendäre Leichtathletikmeeting gibt es eine ganze Woche lang zu geniessen. Der Startschuss erfolgt am Dienstag mit Jungend trainiert mit Weltklasse Zürich. Der Stabhochsprungevent im Hauptbahnhof Zürich und das Meeting am Donnerstagabend im Stadion Letzigrund bilden den sportlichen Höhepunkt von Weltklasse Zürich 2018. Mit dem Final des UBS Kids Cup am drauffolgenden Samstag, bekommt auch der Leichtathletiknachwuchs die angemessene Bühne.

Dienstag, 28. August: Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich an sechs verschiedenen Standorten*

Mittwoch, 29. August: Weltklasse Zürich im Hauptbahnhof (Stabhochsprung der Männer)

Donnerstag, 30. August: Weltklasse Zürich im Stadion Letzigrund (Final IAAF Diamond League)

Samstag, 1. September: Final UBS Kids Cup im Stadion Letzigrund

 

* Basel, Langenthal, Langnau, St. Gallen, Winterthur, Zug, Zürich-Letzigrund.