24 November, 2016

Erdgas und Weltklasse Zürich verlängern Zusammenarbeit

Erdgas und das Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich setzen ihre langjährige, erfolgreiche Partnerschaft fort. Als „Volunteer- und Nachhaltigkeits-Partner“ engagiert sich Erdgas seit 2003 beim Zürcher Leichtathletik-Meeting.

Dank dieser Zusammenarbeit wird auch in Zukunft die ehrenamtliche Tätigkeit der rund 450 Volunteers von Weltklasse Zürich speziell gewürdigt. „Der Erfolg von Weltklasse Zürich ist stark mit dem weltklassigen Engagement unserer Volunteers verknüpft“, sagt Co-Meeting Director Christoph Joho. Die ganze Organisation zeichne sich durch die ausserordentliche Teamleistung aus. „Dank Erdgas können wir unserem ganzen Team auf tolle Art und Weise für die grossartige Unterstützung danken“, so Joho weiter.

So werden beispielsweise die freiwilligen Helferinnen und Helfer jährlich zum beliebten Volunteer-Fest eingeladen. Diese besondere Wertschätzung wird durch das Sponsoring von Erdgas ermöglicht. 

Die Volunteers waren denn auch die ersten, die anlässlich des Volunteer-Fests 2016 in der Züricher Maag Halle über die Vertragsverlängerung informiert wurde. Mit dem anschliessenden Besuch der Show „TIMBER“, dem Holzfällerzirkus aus Kanada, genossen die Volunteers des diesjährigen Leichtathletik-Meetings einen gemütlichen, kurzweiligen und geselligen Abend.

Markus Solinger, Leiter Marketing vom Verband der Schweizerischen Gasindustrie (VSG): „Unser Engagement mit der Marke Erdgas bei Weltklasse Zürich ist auf vier Ebenen aufgebaut: Hospitality, Volunteers, Nachhaltigkeit und Branding. Wir sind überzeugt, dass wir unsere Sponsoring-Ziele auch in den nächsten Jahren zusammen mit dem Team von Weltklasse Zürich erreichen werden.“

Philipp Weissenberger ist Ergas Volunteer of the Year

Bildergalerie vom Volunteer-Fest